Zu seinem dritten Geburtstag veröffentlicht Dasein Projekt ein Buch und eine Schallplatte

Über die regelmäßig organisierten künstlerischen Events hinaus war Dasein Projekt nur auf Internet zu sehen. Dasein zu veröffentlichen heißt, ihm eine echte Existenzform zu geben, ein physisches Leben durch ein Objekt, das man sich aneignen, mit nach hause nehmen und sich die Zeit nehmen kann, es zu entdecken. Die Teilnehmer sowie das Publikum haben oft die Lust danach geäußert.

Die Veröffentlichung von Dasein wird auch erlauben, das Projekt zutage zu bringen, indem drei Jahre des Austauschs mit und zwischen den Künstlern, dem Team und dem Publikum, in Paris und Berlin, in Szene gesetzt werden.


Das Buch und die Schallplatte ist für Künstler und Kunstliebhaber gedacht und verbindet sie auf Europäischer Ebene. Das Projekt ist sowohl auf einem persönlichen Weg, dem der Filmmacherin, aber auch auf einer kollektiven Vorgangsweise, die Künstler und Kunstschaffende miteinander verbindet, aufgebaut.



Buch und Schallplatte wurden mit freundlicher Unterstützung des Deutsch-Französischen Jugendwerks (dfjw)

und des Regionalbüros für Jugend und Sport von Paris – Île-de-France produziert.


Pour ses trois ans, Dasein Projekt sort un livre accompagné d’un disque vinyle.

Au-delà des événements artistiques organisés régulièrement, le seul support de Dasein Projekt fut jusqu'à aujourd'hui le web. Editer Dasein, c’est lui donner une vraie forme d’existence, une vie physique à travers un objet que l’on peut s’approprier, « emmener chez soi », prendre le temps de découvrir. Cette envie a été manifestée à de nombreuses reprises par les participants mais également par le public.

Editer Dasein permettra également de révéler le projet en mettant en relief trois années d’échanges avec et entre les artistes, l’équipe et le public, entre Paris et Berlin.


Ce livre et ce vinyle s’adressent aux artistes et aux amateurs d’art, les reliant dans une perspective européenne. Il s’agit d’un projet qui s’inscrit à la fois dans un cheminement personnel, celui de la réalisatrice, mais aussi dans une démarche  collective réunissant des artistes et acteurs de la scène culturelle.




Le livre et le vinyle ont été produits grâce au soutien de l’Office franco-allemand pour la jeunesse (ofaj)

ainsi que de la Direction régionale de la Jeunesse et des Sports - Ile de France.


 

*